Zwangsprostitution in Deutschland

Zwangsprostitution in DeutschlandJährlich werden tausende Mädchen und Frauen zur sexuellen Ausbeutung nach Deutschland verschleppt. Verlockt vom Reichtum Europas drängen viele Familien ihre Töchter nach Europa zu gehen oder werden unter falschen Angaben gelockt und entführt.

Diese hilflosen Frauen geraten in die Fänge brutaler Frauenhändler und verlieren ihre Würde und Seele für den Profit und für die Lustbefriedung anderer.

TV-Tipp: Die Story im Ersten / 25.03.2013 / 22.45 – 23.30 Uhr / Thema: Ware Frau
Die Schicksale von Frauen in solch einer Zwangslage haben die Autoren Katrin Eckert und Lukas Roegler für die ARD-Sendung “die story” recherchiert. Sie erzählen die persönlichen Geschichten von Frauen, deren Traum von Europa zu einem Prostitutionsalbtraum in deutschen Bordellen wurde. Sie sprachen mit überlasteten Polizisten und zeigen auf, warum der deutsche Rechtsstaat im Kampf gegen den Menschenhandel oft versagt.

Jetzt aktiv werden und helfen!

Die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes (TDF) hat eine Petition gestartet, um diesen Frauen zu helfen. TDF fordert das Aufenthaltsrecht für Opfer von Zwangsprostitution. Jetzt die Petition unterschreiben und helfen!

Share